Der 1. Dresdner Kreuzfahrttag auf dem Flughafen Dresden

Erstmals war Dresden Mittelpunkt der Kreuzfahrtwelt. Beim 1. Dresdner Kreuzfahrttag trafen sich die Reedereien und viele Besucher.

Wo die Urlauber sonst in den Flieger steigen, um auf große Reise zu gehen, strömten am 14. September 2019 über 500 Fans und Interessierte auf die Aussichtsebene. Im Mittelpunkt standen die großen Fluss- und Hochseereedereien AIDA Cruises, TUI Cruises, MSC Kreuzfahrten, Costa Kreuzfahrten, A-Rosa Kreuzfahrten sowie Amadeus Flusskreuzfahrten.

Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Aussicht auf das Dresdner Umland führte Moderator Silvio Zschage durch den Kreuzfahrttag. Zu sehen waren die neusten Schiffsbauten der Reedereien und Ausblicke auf die Routen-Highlights der nächsten Saison. 

Ein besonders hilfreiches Angebot gab es für Kreuzfahrtneulinge und Interessierte an den einzelnen Ständen. Die Experten gingen dort geduldig auf jede Frage ein und halfen bei der Suche nach dem passenden Urlaub. Abgerundet wurde der 1. Dresdner Kreuzfahrttag durch exklusive Messeangebote und limitierte Gruppenreisen. Insgesamt eine gelungene Premiere mit vielen glücklichen Gesichtern.

Touristik-Center Chef René Hockauf zeigt sich sichtlich zufrieden nach Abschluss der Veranstaltung: „Hinter uns liegt ein langer Weg und ein hartes Stück Arbeit. Doch die vielen Stunden an Vorbereitung haben sich definitiv gelohnt. Mit so einem Zuspruch und Besucherandrang haben wir nicht gerechnet. Ich möchte mich herzlich bei allen Teilnehmern, Partnern und Mitarbeitern bedanken, die den 1. Dresdner Kreuzfahrttag möglich gemacht haben.“

Während viele Besucher in Kürze bald zur erste Kreuzfahrt Ihres Lebens starten, arbeitet das Team bereits an der Fortsetzung im kommenden Jahr. Alle Informationen hierzu werden zeitnah bekannt gegeben.