Frühbucher vs. Last-Minute

Sollte ich meinen Urlaub so früh wie möglich buchen oder doch lieber Last-Minute? Wir geben einen Überblick, für wen sich was lohnt!

Beste Plätze für Frühbucher

Wer gerne mit dem Schiff verreist, wird die Frühbucherrabatte zu schätzen wissen. Gerade auf kleineren Schiffen sind die Kabinen mit Balkon schnell ausgebucht. Wer hier zu lange wartet, muss nehmen was übrig bleibt.

Auch für Familien mit Schulkindern ist dies meist die beste Option. Die meisten Kabinen haben nur zwei Betten. Um die Kinder trotzdem in der Nähe zu haben, bieten viele Schiffe Kabinen mit Verbindungstür an. Doch auch hier ist die Anzahl begrenzt, weshalb sich zeitiges Buchen meist auszahlt.

Wer gerne alleine reist und daher auf eine Einzelkabine angewiesen ist, sollte ebenfalls eine frühe Buchung in Betracht ziehen. Auch hier gibt es pro Schiff meist nur wenig Auswahl, die im Last-Minute-Angebot eher selten zu bekommen sind.

Im Rahmen von Frühbucher-Aktionen kann zudem meist noch gespart werden. Die großen Reedereien bieten hier etwa ein Jahr vor dem geplanten Urlaubsbeginn interessante Preisvorteile an und verschenken oft kostenloses Bordguthaben.

Ein weiterer Vorteil der Frühbuchung ist bei der Anreise mit dem Flugzeug. Wer zeitig genug plant, kann sich in aller Ruhe seinen Wunschflug heraussuchen und hat meist noch die Chance auf den Sitzplatz seiner Wahl.

Hohe Ersparnis für Last-Minute-Bucher

Wer vier bis acht Wochen vor dem geplanten Reisetermin nach seiner Kreuzfahrt sucht, wird in der Regel auf äußerst günstige Restkabinen stoßen. Gerade außerhalb der Ferienzeiten sind nicht alle Schiffe zu 100% belegt. Um möglichst effizient zu wirtschaften, senken die Reedereien daher oft die Preise für die letzten freien Kabinen.

Wer noch keine schulpflichtigen Kinder hat bzw. extrem flexibel in der Urlaubsplanung ist, für den sind die Last-Minute-Buchungen eine ideale Gelegenheit, um richtig Geld zu sparen. Hier ist es jedoch wichtig, sich nicht zu sehr auf eine bestimmte Route festzulegen. Nur wer möglichst offen für Neues ist, kommt in den Genuss attraktiver Angebote.

Mit dem Ersparnis geht jedoch auch die Limitierung einher. Sollten Sie mit vier oder mehr Personen verreisen, so sind Kabinen direkt nebeneinander eher die Ausnahme bei Last-Minute-Angeboten. Auch sind die Flüge schon weitestgehend gebucht und oft nur wenige Plätze verfügbar. Wer zum Beispiel im Flugzeug nicht ganz hinten sitzen kann, sollte sich lieber für eine frühe Buchung entscheiden.

Auch für Alleinreisende kann die erhoffte Ersparnis schnell verpuffen, da die günstigen Einzelkabinen kurz vor knapp schon vergriffen sind.

Bild © Bambi Corro via Unsplash