Der schwarze Strand von Teneriffa

Der Kreuzfahrthafen Santa Cruz de Tenerife befindet sich im Norden der Insel Teneriffa. Vom Hafengelände aus sind Sie in ca. 20 Minuten zu Fuß im Stadtzentrum.

Für die Mietwagenstation direkt am Hafen ist eine vorherige Reservierung sinnvoll, da die besten Fahrzeuge hier schnell vergriffen sind.

 

 

Ausflugstipps

Der zentrale Platz der Inselhauptstadt, der Plaza de Espana befindet sich in der Nähe des Hafens und ist auch zu Fuß erreichbar. Von hier aus besteht die Möglichkeit, eine Rundfahrt mit den Hop-on Hop-off Bussen zu machen.


Für einen Tag am Meer lohnt sich der Ausflug nach Las Teresitas, wo Sie auf zwei Kilometer Länge einen künstlich angelegten Strand finden. Hier gibt es neben Umkleidekabinen und Duschen auch Toiletten. Zudem ist die gesamte Anlage kinderfreundlich ausgebaut. Sie erreichen den Strand direkt mit der Buslinie 910 ab Hafen in Santa Cruz. Die Fahrzeit beträgt ca. 20 min. 


Puerto de la Cruz ist der größte Touristenort im Norden der Insel. Hier gibt es viele Restaurants, einen Botanischen Garten, Meeresschwimmbäder und als Hauptattraktion den Loro Park.


Sie erreichen Puerto de la Cruz mit dem Mietwagen auf der Schnellstraße TF5 in ca. 30 Minuten. Mit dem Bus dauert es rund 50 Minuten.


Unsere Empfehlung für einen Besuch des Loro Park: Buchen Sie einen Mietwagen oder nutzen Sie den organisierten Ausflug vom Schiff. Auf jeden Fall sollten Sie viel Zeit einplanen – es lohnt sich!


Der Teide ist mit 3718m der höchste Berg Spaniens. Auf der Fahrt dahin sehen Sie die vielfältige Vegetation der Insel und kleine Dörfer. Empfehlenswert ist hier auf jeden Fall eine geführte Tour, um in möglichst kurzer Zeit alles zu entdecken und nichts zu verpassen.

 

Weitere Ausflugsangebote