Die Altstadt von Brügge

Der Industriehafen von Zeebrügge ist der zweitgrößte in Belgien und einer der modernsten in Europa. Von hier aus ist ein Tagestrip ins nahe Brügge möglich.

Mit dem kostenlosen Shuttlebus gelangen Sie vom Anleger direkt zum Ausgang des Hafengeländes. An der Haltestelle des Hafenausgangs erreichen Sie mit der Küstentram ein ganz besonderes Verkehrsmittel. Die Straßenbahn befährt eine der längsten Strecken der Welt und verbindet immer am Meer die französische mit der niederländischen Grenze.

 
 

Ausflugstipps

Zeebrügge ist ein kleinerer Ort, der sich vorzugsweise für einen Badetag anbietet. Alternativ sind im Hafen auch Rundfahrten möglich, welche bis zu 80 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Für Marine-Fans lohnt sich ein Besuch des ehemaligen russischen U-Boots, welches unweit vom Liegeplatz vor Anker liegt.

Wer etwas mehr erleben möchte, sollte die Küstentram aufsuchen. Mit dieser erreichen Sie den Nachbarort Blankenberge, von wo aus die Züge ins Landesinnere, u. a. natürlich auch nach Brügge, fahren. Alternativ können Sie auch eines der zahlreichen Shuttles der Reedereien nutzen.

Ein Ausflugstipp entlang der Küstentram-Linie ist das Atlantikwall-Museum in Oostende. Dieses hat von März bis November geöffnet und vermittelt anschaulich die Geschichte des Bauwerks und des Zweiten Weltkrieges.

In Brügge können Sie die sehenswerte Altstadt zu entdecken. Diese ist seit dem Jahr 2000 ein UNESCO-Weltkulturerbe und verzaubert mit ihrer einzigartigen Architektur. Doch auch Sehenswürdigkeiten hat die Stadt viele zu bieten. Lohnenswert ist unter anderem der Besuch des Rathauses oder der gotischen Liebfrauenkirche, wo es unter anderem Michelangelos Statue „Madonna mit Kind“ zu sehen gibt.

Am Grote Markt von Brügge findet sich ein rund 80 Meter hoher Turm, welcher erklommen werden kann. Von diesem Ort genießt man einen einmaligen Blick auf die Innenstadt. Im Zentrum findet man weiterhin die Brauerei von Brügge, wo man frisches Bier zum Mittagessen genießen kann. Wer kulinarisch tiefer eintauchen will, sollte die köstlichen belgischen Waffeln, Pommes oder die heimische Schokolade probieren.

 

Weitere Ausflugsangebote

 

Bild © Daniël van der Kolk via Unsplash